Barrierefrei

Die aktuelle Position:

Seemannschaft

Seehandbücher

Literarisches

In sailpress.com suchen:

Allgemein:

Startseite

Videos: so wird's gemacht

Twitter

Downloads

Links

Newsfeed abonnieren

Für Webmaster

Bookmarks

Sitemap

Presse

Kontakt

Impressum


Hafenhandbuch Dänemark

Hafenführer für Dänemark und Schweden

Per Hotvedt, Hafenguide Dänemark und Südwestschweden

Per Hotvedt, Hafenguide Dänemark und Südwestschweden

Per Hotvedt, Hafenguide Dänemark, Südwestschweden

Das Hafenhandbuch "Dänemark und Südwestschweden" von Per Hotvedt stellt 415 Yachthäfen und Ankerplätze vor, jeweils mit einer Luftaufnahme sowie einem Hafenplan aus den offiziellen dänischen Seekarten mit eingezeichnetem Einfahrtskurs.

Das Hafenhandbuch "Dänemark und Südwestschweden" von Per Hotvedt stellt 415 Yachthäfen und Ankerplätze vor, jeweils mit einer Luftaufnahme sowie einem Hafenplan aus den offiziellen dänischen Seekarten mit eingezeichnetem Einfahrtskurs.

So müssen Hafenhandbücher sein: Übersichtskarten übers Revier, detailreiche Ansteuerungskarten aus Seekarten, präzise Infos über den Hafen und Hinweise zu Ansteuerungen. Der Hafenführer von Per Hotvedt "Hafenguide Dänemark und Südwestschweden" hat auch noch Luftbilder, auf denen sogar die Ansteuerungen eingezeichnet sind: Damit macht auch das Erobern neuer Reviere Spaß. Für die Übersichtlichkeit sorgt das außergewöhnlich große Format 25,7 x 33,2 Zentimeter und eine paktische Spiralbindung: Die Buchform hat sich nicht wirklich bewährt im harten Bordeinsatz.

Ergänzt werden die Hafen- und Revierinfos für Dänemark und Südwestschweden mit Wegepunkten (die sich meist auf die Hafeneinfahrten beziehungsweise Ankerplätze in Naturhäfen beziehen.Die Hinweise zu Seekarten beziehen sich auf die Sportbootkartensätze von Delius Klasing Nr. 1, 2, 3, 4, 5 und 6.

Die reizvollen Ostseeküsten Dänemarks mit den tief einschneidenden Buchten inklusive Limfjord und dem weit verzweigten Inselmeer gehören zu den beliebtesten Revieren deutscher Segler und Motorbootfahrer, ebenso wie der romantische Schärengarten vor der Westküste Schwedens.

Dieser neue Hafenguide stellt 415 Yachthäfen und Ankerplätze vor, jeweils mit einer Luftaufnahme sowie einem Hafenplan aus den offiziellen dänischen Seekarten mit eingezeichnetem Einfahrtskurs. Die Texte und Piktogramme informieren zu Liegeplätzen, Versorgungs- sowie Serviceeinrichtungen und geben die kulturellen, historischen und touristischen Aspekte des Reiseziels an. Dazu werden Wegpunkt, Seekarten, Internetseite, Telefonnummer und UKW-Kanal des Hafens aufgeführt.

Die Einleitung beschreibt die Wetter- sowie Strömungsverhältnisse und gibt Hinweise zu Seewetterberichten und Sicherheit. Vor den sechs Kapiteln zeigt jeweils eine Übersichtskarte die im Folgenden beschriebenen Häfen und Ankerplätze.

Aus dem Pressetext:

"Der Hafenguide von Per Hotvedt, "Hafenguide Dänemark und Südwestschweden" deckt die gesamte dänische Küste mit Ausnahme der Häfen auf Bornholm und an der Nordsee ab. Darüber hinaus wurde die schwedische Westküste von Skanör im Süden bis Göteborg im Norden einbezogen In dem ultimativen Handbuch (Edition Maritim, 49,90 Euro) werden sowohl Natur- als auch Yachthäfen beschrieben. Jeder Hafen wird auf einer eigenen Seite präsentiert. Luftaufnahmen sowie Lotsenskizzen und Texte vermitteln wichtige und nützliche Informationen. Jede Hafenbeschreibung ist in einen allgemeinen und einen maritimen Teil gegliedert.

Im allgemeinen Teil erhält der Leser generelle Informationen über sein Reiseziel sowie einen Überblick über den historischen und kulturellen Hintergrund und mögliche Freizeitaktivitäten. Im maritimen Teil erfährt man, wo und wie das Boot festgemacht werden kann und was bei der Einsteuerung und beim Aufenthalt im Hafen beachtet werden muss. Hinzu kommen Kontaktinformationen und eine Übersicht über die Serviceeinrichtungen, die im jeweiligen Hafen vorzufinden sind.

Der Hafenguide gliedert sich in sechs Küstengebiete. Für jedes Gebiet wurde eine eigene Übersichtskarte erstellt, auf der jeder Hafen eingezeichnet ist. Diese Karte ist für die Planung des nächsten Tagestörns von großem Nutzen. Darüber hinaus befindet sich im hinteren Teil des Buches eine alphabetische Hafenübersicht."

Die Hafenguide-Reihe gibt es übrigens auch unter www.hafenguide.eu sowie als App fürs Smarthone undTablet im Appstore und bei Googleplay /Stichwort: Havneguiden). Wir empfehlen allerdings für den harten Bordgebrauch die gedruckte Form - da kann kein Akku ausfallen und Wasser schadet auch nicht sonderlich.

Per Hotvedt, Hafenguide Dänemark und Südwestschweden (Amazon-Link)
1. Auflage, 308 Seiten, 434 Fotos (farbig), Format 25,7 x 33,2 cm,Spiralbindung
€ 49,90 (D) / € 51,30 (A)
ISBN 978-3-89225-633-5
Delius Klasing Verlag, Bielefeld

Gleich bestellen

Hier kaufen



(c) Q-Visions Media Andrea Quaß